Vielen Dank!

Bundestagswahl im Kreishaus Herford

Ich danke allen, die am 24. die Grünen oder auch mich persönlich gewählt haben. Das Gesamtergebnis ist natürlich schmerzhaft. Der neue Bundestag rutscht nach Rechts, klare Mehrheiten für eine Regierungsbildung gibt es nicht. Dennoch bin ich froh, dass Grün auch im nächsten Bundestag gut vertreten ist.

Eindrücke aus dem Wahlkampf

Bundestagswahl 2017

Sicherheit heißt auch Präsenz

Irene Mihalic bei Demokratie leben in Herford

Die innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen, Irene Mihalic, sprach in der Veranstaltung „Freiheit schützen – Sicher leben“ über Themen von Innere Sicherheit und Salafismus in Deutschland bis Alkoholverbot in Herford mit Landrat Jürgen Müller, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei, Ralf Walpurgis und Bürgerinnen und Bürgern in einer offenen Diskussion  in der Martinsklause.

Die 40jährige Bundestagsabgeordnete, die selbst langjährig bei der Polizei in NRW tätig war, hatte sich zuvor am Nachmittag schon über die Herforder Projekte „Demokratie leben“ (Bundesprogramm für präventive Arbeit gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit) und „Wegweiser“ (Beratungsstelle gegen gewaltbereiten Salafismus) – informieren und einiges zur Vernetzung in Herford erfahren können . „Sicherheit heißt auch Präsenz“ weiterlesen

Grüner Wahlaufruf Grundeinkommen

Seit vielen Jahren diskutieren wir Grünen intensiv über das Grundeinkommen, parteiintern aber auch über die Parteigrenzen hinaus.  Die Grünen treten ein für eine Gesellschaft, in der niemand ausgegrenzt wird und in der selbstbestimmte soziale und kulturelle Teilhabe für Alle ermöglicht wird. Die politische Grundidee, ein Grundeinkommen als individuelles Grundrecht soziokultureller Teilhabe und Existenzsicherung aller Menschen zu verstehen und voranzubringen, ist uns, den Unterzeichnerinnen und Unterzeichnern dieses Aufrufes, ein sehr wichtiges Anliegen. „Grüner Wahlaufruf Grundeinkommen“ weiterlesen

Zocken für den Klimaschutz

Game

Das Spiel zur Bundestagswahl

Um das Klima zu schützen, wollen wir in der nächsten Legislaturperiode 20 Kohlekraftwerke abschalten. Wer dafür schon mal etwas üben möchte, kann es mit diesem Spiel tun.

Zum Spiel
Zum Spiel

Der Start der heißen Wahlkampfphase

Britta Haßelmann und Maik Babenhauserheide

Kein Monat mehr und der neue Bundestag wird gewählt. Das Wochenende nach dem 1. September ist unser Start in die heiße Wahlkampfphase. Und da haben wir einiges vor.

1. September – 11:30 bis 14:30 Uhr

Die Grüne Jugend in Spenge | „Unsere Stadt – Dein Wohnzimmer“

Aktion des Ortsverbandes Spenge mit der Grünen Jugend NRW am ZOB.

2. September – 11:00 bis 14:00 Uhr

Die Grüne Jugend in Herford | „Change the System – not the Climate“

Aktion der Herforder Grünen mit der Grünen Jugend NRW am Linnenbauerplatz.

2. September – 15:00 bis 17:00 Uhr

Die Spitzenkandidatin von nebenan | Britta Haßelmann in Enger

Infostand am Edeka in Enger mit Mitgliedern des Stadtverbandes und der Spitzenkandidatin, Britta Haßelmann.

3. September – 11 Uhr

Tomorrow | Grünes Kino in Spenge

Dokumentation im Zentraltheater.

5. September – 17:00 – 19:00 Uhr

Grünes Bio-Foodmobil macht Station in Enger

Foodtruck am Edeka in Enger

Alle weiteren Termine im Kalender

Das Wahlprogramm als Podcast

BDK 2017

Zukunft wird aus Mut gemacht – Das Bundestagswahlprogramm 2017 von Bündnis 90/Die GRÜNEN.
In etwas mehr als 7 Stunden könnt Ihr das komplette Wahlprogramm der Grünen hier hören. Erfahrt mehr zu unseren 10 Punkten für grünes Regieren, über unsere Pläne zu Umwelt, Klima, Mieten, Mobilität und vieles mehr. Höre hier, warum Grün den Unterschied in einer Bundesregierung macht. Höre hier, warum Du am 24. September Grün wählen solltest.

Der WDR-Kandidatencheck

Es war ein interessantes Format bei der Landtagswahl. Der Grimme-Preis war verdient. Nun hat der WDR die Kandidat*innen für die Bundestagswahl eingeladen. Das Konzept blieb das gleiche. Vier Minuten kann man auf Fragen antworten. Es gibt nur einen Versuch. Für mich war das sehr spannend. Beinahe wie ein Live-Interview im Fernsehen. Nun können sich die Wähler*innen ein persönliches Bild von den Kandidierenden in ihrem Wahlkreis machen.

Hier geht es zu meinem Kandidatencheck

Material für den Wahlkampf

In den nächsten Wochen werden wir für viele grüne Zweitstimmen kämpfen. Das ist auch meine Aufgabe als Bundestagskandidat. Hier ist das Material, mit dem ich in diesen Wahlkampf gehe.

Flyer und Plakat

Der Flyer zur Bundestagswahl
Für Download auf Bild klicken

Plakat von Maik BabenhauserheideDie Bundestagswahl am 24. September wird Folgen weit über die nächste Legislaturperiode hinaus haben. Denn wir werden in den nächsten Jahren wichtige Weichen stellen müssen. Der Klimawandel, die zunehmende soziale Spaltung und die geschwächte EU erlauben keine Untätigkeit. Deshalb können wir uns weder weitere vier Jahre schwarz-rote Trägheit noch den Rückfall in marktradikale Ideologien leisten. Wir brauchen Mut und Entschlossenheit.

Als grüner Bundestagskandidat für den Kreis Herford und die Stadt Bad Oeynhausen streite ich für diesen Mut. Ich lebe in Enger und bin dort Mitglied des Stadtrates. Neben der Politik bin ich Webdesigner. In meiner Freizeit fotografiere ich viel und gehe gerne ins Kino und Museum.

Ich kandidiere für Grün, weil ich mich für eine gerechte Gesellschaft einsetzen möchte, in der Teilhabe kein Privileg ist. Ich werbe für mehr Verteilungsgerechtigkeit und ein starkes Gemeinwesen, das Menschen in Not auffangen kann.

Wir leben hier – zwischen Wiehengebirge und Teutoburger Wald – in einer sehr grünen Gegend. Unsere Städte sind sehr vielfältig und lebenswert. Um das zu erhalten, müssen unsere Kommunen finanziell entlastet und handlungsfähig werden. Dafür setze ich mich ein. Dafür werbe ich um Ihr Vertrauen bei der Bundestagswahl.

Darum Grün.

BDK im Velodrom in Berlin

Das Programm zur Bundestagswahl 2017

Wir haben viel vor in den nächsten vier Jahren. Wir wollen Zukunft gestalten und das mit jeder Menge Mut. Hier finden Sie unser Programm für die Bundestagswahl 2017.

Wahlprogramm

Eindrücke vom Programmparteitag

BDK zur Bundestagswahl 2017